Sockenwolle


Sockenwolle. Eine vielseitigere Wolle, als der Name Sockenwolle vermuten lässt und sie bei allen Strickerinnen auf der Welt sehr beliebt gemacht hat.

Worin liegt das Geheimnis dieser Wolle?

Zum einen ist sie sehr strapazierfähig, leicht und gut zu verarbeiten, zumeist waschmaschinenfest und übersteht nicht selten auch einen Wäschetrockner unbeschadet. Und alles ohne dabei zu verfilzen oder Knötchen auszubilden.

Zudem gibt es sie in den unterschiedlichsten Färbungen. Von uni bis zu Farbverläufen, bis hin zu eigenen Mustern, die alleine durch die Färbung des Garns gebildet werden. Jede Wolle und jedes Stück daraus ist ein Unikat.

Wolle, Garne und vieles mehr!

Sockenwolle gibt es in verschiedenen Dicken und Qualitäten. Ob bereits gefärbt oder zum selbst färben, ob mit Baumwollanteil, Elastane, Aloe oder Bambus. Für jeden Bedarf gibt es hier Mischungen und Varianten.

Dabei wird aus Sockenwolle nicht nur Socken oder Strümpfe gefertigt, nein sie ist auch bei Tüchern, Röcken, Jacken, Decken und und und sehr beliebt.

Wer welche Sockenwollen anbietet und was die Besonderheit der einzelnen Hersteller ausmacht, finden sie hier.